Rezension Das Erbe der Macht Schattenchronik von Andreas Suchanek

Rezension Das Erbe der Macht Schattenchronik von Andreas Suchanek

Loading Likes...

Rezension Das Erbe der Macht Schattenchronik von Andreas Suchanek

Achtung Spoiler Gefahr!!!

Meine Meinung zum Buch:

Die Cover fand ich schon immer wunderschön und so passend, daher wundert es niemanden das das Cover zum 4. Hardcover ebenso ist.

Andreas beweist auch in den Bänden 10-12 wieder das er nicht nur Bildgewaltig schreiben sondern auch spannend und so mitreißende Geschichten erzählen kann. Wendungen mit denen man so überhaupt nicht rechnet treffen auf einen.

Zu Ascheteam:

Wir begeben uns nach Antarktika wo die legendären Silberknochen sind. Die Schattenfrau muss aufgehalten werden, doch den Lichtkämpfern steht nicht nur ein Kampf mit ihr bevor, diesmal bewegen sie sich in der Traumwelt.

Indes wird Max bei den dunklen Schattenjägern im Refugium eingeschleust um Leonardo zu retten. Auf ihn wartet die ein oder andere Herausforderung. Ob es ihm gelingen wird? In diesem Band wird viel auf die Ängste und Dämonen der Protagonisten eingegangen, was so manches zutage fördert. Man kann sich besser in sie hinein versetzen und versteh so manches.

Die Charaktere sind auch im 10. Band einfach hervorragend. Jen und Alex sind nach wie vor meine Lieblinge. Aber auch andere, Gegenspieler wie Moriaty zb bringen so viel Kreativität ins Buch. Es macht unglaublich Spaß ihren Geschichten zu folgen. Jedes Kapitel ist ein Wunder.

Ich fühle mich in dieser Welt unglaublich wohl und möchte sie nicht mehr missen.

Zu Zwillingsfluch:

Auch hier beweist Andreas wieder einmal welch schriftstellerisches können in ihm steckt.

Die Schattenfrau hat gesiegt und den letzten Sigilssplitter in die Hände bekommen. Das Augenmerk liegt nun auf den Zwillingen Kevin und Chris Grant, denn nicht nur ihre Geburt war besonders, sie sind auch Teil des Plans der Schattenfrau. Was genau ist der Fluch? Wird es den Lichtkämpfern gelingen das die Schattenfrau die Allmacht nicht erlangt. Fragen über Fragen und Wendungen über Wendungen.

Als ich erfuhr was der Fluch ist blieb mir der Atem stehen. Andreas schafft perfide Pläne, treibt den Leser in die Irre, ausgeklügelte und nervenaufreibende, spannende Kapitel ziehen sich auch wieder durch Zwillingsfluch, das vor Finale des 1. Zyklus.

Andreas Humor ist einfach grandios und auch hier stehen wieder actionreiche Kämpfe bevor. Es ist eben nicht immer einfach für die Lichtkämpfern. Jen und Alex sind auch hier wieder unschlagbar, die Zwillinge geben Einblick in ihre Vergangenheit und Chloe ist der Schattenfrau auf den Fersen.

Ich bin nach jedem Teil immer wieder überrascht wie Andreas es schafft neue Charaktere auf‘s Papier zu bringen. Es sind mir schon längst alle ans Herz gewachsen, die berühmten Persönlichkeiten wie Leonardo, Moriaty oder Johanna tragen ebenfalls dazu bei eine rundum perfekte Geschichte zu erzählen.

Auf das Finale Allmacht will ich zu sehr nicht eingehen da man es unbedingt selber lesen sollte!!!!

Andreas beweist auch in diesem Teil wieder viel Action, Jen und Alex in ihrer Funktion als das beste Duo, ihre Wortgefechte sind einfach erste Sahne.

Es passiert so unglaublich viel, mit Allmacht ist das Finale endlich da. Länger, spannender und mitreißender als alles andere. Ein wahres Meisterwerk Finale unter den Reihen.

Das Finale glänzt mit Tücke und beweist doch nur immer wieder das es zur absoluten Elite gehört.

Fazit zum Buch:

Eine magische Welt die so voller Wendungen steckt das es einem den Atem raubt. So viele Überraschungen die auf vieles hoffen lassen in der nächsten Staffel.

Protagonisten die einzigartiger nicht sein könnten. Die Schattenfrau und die Schattenwelt, düster und gefährlich.

Die Lichtkämpfern stehen ihren größten Herausforderungen bevor. Eine Reise durch magisches Land gepaart mit Persönlichkeiten die man nicht immer alle persönlich kennen möchte.

Bildgewaltig, humorvoll und einfach genial. Grandioses Feuerwerk

Das Erbe der Macht ist und bleibt Fantasy in seiner höchsten Form.

Wer die Reihe noch nicht kennt muss sie unbedingt kennenlernen.

Ich vergebe für Das Erbe der Macht Schattenchronik 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.