Rezension Dark Spells Spruch I von Nina Hirschlehner Rezensionsexemplar

Rezension Dark Spells Spruch I von Nina Hirschlehner Rezensionsexemplar

Loading Likes...

Rezension Dark Spells Spruch I von Nina Hirschlehner

 

Zum Cover:

 

Das Cover ist wahrlich atemberaubend schön. Die Kombination der Farben und der Schrift in Verbindung mit den Rosen ist wunderschön anzusehen.

 

Zum Inhalt:

 

Nina hat einen wunderbar leichten Schreibstil. Sie versetzt den Leser in eine gefühlvolle Stimmung und schafft immer wieder spannungshöhen an denen man unbedingt wissen möchte wie es weiter geht.

Dark Spells Spruch I wirft einen mitten ins Geschehen. In eine düstere und gefährliche Welt die von einer mächtigen Königin regiert wird. Furcht und Entsetzen gepaart mit Gänsehaut Feeling erzeugt durch eine Protagonistin die über Leichen geht.

Alle Charaktere sind wundervoll und natürlich. Doch ein Hauch Arroganz besonders in Dhana‘s Charakter fehlt auch nicht. Die gesamte Stimmung wirkt teils bedrohlich und teils wieder sehr liebevoll. Besonders in den Szenen zwischen Savannah und Zoey.

Vieles erfährt man als Leser in Band 1 noch nicht. So schafft Nina aber ein perfektes „ich will wissen wie es weiter geht Feeling“. Man darf also gespannt sein was einen in Spruch II erwartet.

 

Fazit zum Buch:

 

Dark Spells Spruch I ist der Beginn einer mehrteiligen Serie. Eine düstere und raue Welt, Macht gierige Hexen, magische Wesen aller Art und in mitten dessen eine die es schaffen könnte alles zu stoppen, Zoey.

Ein wunderschöner Auftakt einer Fantasy Geschichte die so vieles verspricht, nämlich eine großartige Handlung, tolle Protagonisten und ganz viel Gefühl.

 

Für Dark Spells Spruch I vergebe ich 5

 

 

Ganz herzlichen Dank an Nina für dieses Rezensionsexemplar welches in keinster weise meine Meinung beeinflusst hat ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.