Rezension 13 – Das zweite Buch der Zeit von Rose Snow

Rezension 13 – Das zweite Buch der Zeit von Rose Snow

Loading Likes...

Rezension 13 – Das zweite Buch der Zeit von Rose Snow

 

Meinung:

 

Zu den Protagonisten:

 

Die Entwicklung von Lizzy und Rouven hat mir im 2. Teil sehr gut gefallen, denn obwohl beide eine Gabe besitzen sind sie doch bodenständig dabei.

Lizzy und Rouven erleben oft ein Feuerwerk der Emotionen wenn es um ihre Beziehung geht. Rose Snow zeigen dies auch in diesem Band so natürlich wie es im realen Leben ist.

Am besten hat mir hier gefallen das die beiden gemeinsam ihre jeweiligen Gaben erkunden und zusammenarbeiten.

 

Zur Handlung:

 

Die Geschichte geht auch in Band 2 mit teilweise unvorhersehbaren Wendungen einher was eine Spannung erzeugt bei der man vor staunen gar nicht weiß wo einem der Kopf steht.

Rose Snow führten mich immer wieder auf Fährten bei denen ich dachte, nun hinter das große Geheimnis gekommen zu sein, doch weit gefehlt. Ich muss sagen das ich nach wie vor nicht alle Puzzleteile zusammensetzen kann um vollends hinter das Geheimnis zu kommen.

Jede noch so kleine Andeutung, jeder noch so kleine Hinweis, wird schlussendlich wieder über Bord geworfen da neue Ereignisse eintreffen die einem schier den Atem rauben.

Ganz besonders hat mich hier das Ende von den Socken gehauen da eine Person auftaucht die es gar nicht hätte dürfen. Und wieder stehe ich vor dem Rätsel das es im 3. Teil zu lösen gilt.

Es ist ein unbedingtes Muss dieses Buch und seine beiden Teile, 1 und 3, zu lesen denn die Geschichte ist einfach nur mega spannend, bombastisch, atemberaubend schön und Bildgewaltig, eingepackt in eine idyllische Kleinstadt in der nichts ist wie es auf den ersten Blick scheint.

Wahnsinn wie sehr mich die beiden wieder einmal in ihren Bann gezogen und von Anfang an gefesselt haben. Ganz besonders muss ich den beiden ein Lob aussprechen für die Umsetzung des romantischen Aspekts in diesem Band.

Emotionen pur die einem direkt unter die Haut gehen. Gefühle die nicht nur die Protagonisten teilen sondern auch mich erreicht haben.

 

Fazit:

 

Mit dem 2. Teil 13 – Die Bücher der Zeit haben Rose Snow das vorherige Highlight nochmal immens gesteigert und um Welten getoppt. Es ist unfassbar und lässt mich kaum Worte finden welch Lesevergnügen hier geboten wird.

Das ist für mich mit nur einem Satz zu beschreiben: Schriftstellerische Kunst in Perfektion.

 

Empfehlung an andere Leser: 100 Prozent

 

Diese Reihe ist schon nach dem ersten, und nun auch nach dem zweiten Band, definitiv eine meiner Herzens Trilogien und Highlights von Rose Snow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.